Blog

Anne Delseit

annedelseit

Hallo, ich bin die Anne und ich mache eigentlich alles mit Comics – außer sie zu zeichnen. Seit 2008 arbeite ich als selbständige Autorin, Szenaristin, Redakteurin und Publizistin im Comic-Bereich. Als studierte Juristin finde ich mich außerdem ganz gut im Vertragsdschungel zurecht. Mein Wissen und meine gesammelten Erfahrungen gebe ich regelmäßig in Workshops und als Privatdozentin in verschiedenen Kursen an der Kölner Design Akademie weiter. An der Comicademy könnt ihr mich in den Fächern „Storytelling“ und „Business“ antreffen.

Das Schreiben war für mich immer schon ein willkommenes Ausdrucksmittel, aber auch eine Entspannungsmethode und mein Lieblingshandwerk zur kreativen Entfaltung. Es war für mich – neben dem Gesang – immer ein wichtiger Ausgleich zu Lebenspflichten wie Schule, Studium und Berufsalltag.

Comics begleiten mich seit meiner Kindheit: Zuerst waren es vor allem franko-belgische Alben wie Asterix und Lucky Luke, die mein Bruder und ich – gesponsort von der Verwandtschaft – am laufenden Band verschlangen, später kamen US-Hefte und Manga hinzu. Über die Manga-Community kam ich schließlich dazu, Konzepte und Szenarien für Comics zu entwickeln. An der Zusammenarbeit mit Zeichnern reizen mich vor allem der Umsetzungsprozess und das faszinierende Ergebnis. Was wird aus dem geschriebenen Wort? Wie interpretiert der Zeichner meine Schilderungen? Wie nehmen meine Figuren auf dem Papier Form an?

Veröffentlicht habe ich unter anderem Romane, Kurzgeschichten und Übersetzungen im Fireangels Verlag, Geschichten zu Rolf Kaukas Fix und Foxi, dieLilientod-Trilogie bei Carlsen und jüngst Streets of Europe im COMIX-Magazin. Zurzeit arbeite ich mit Zeichnern aus dem In- und Ausland an neuen Werken für verschiedene Verlage. Daneben schreibe ich für Comic-Fachzeitschriften wie die COMIXENE. Auch auf Youtube könnt ihr mich auf verschiedenen Channeln finden, aktuell vor allem bei Bensonders‘ „Ge[Blogged]“ – sucht doch einfach mal auf Youtube nach meinem Namen! Und wenn ich dann noch Zeit hab, dann schreibe ich auf germanga.tumblr.com auf Englisch über deutsche Mangaproduktionen.

Comic ist ein spannendes, faszinierendes, vielseitiges Medium – ob man damit Geld verdienen will oder es einfach nur als Hobby sieht. Ich freue mich darauf, euch zu helfen, an euren Geschichten zu arbeiten und euch sicherer in der „Business-Welt“ des Comics zu bewegen.