Blog

Daniel Prohart

danielprohart

Hallo! Mein Name ist Daniel “le Pro” Prohart. Das “le Pro” ist ein Spitzname aus meiner Jugend, die ich in der Nähe der französischen Grenze verlebte.

Meinen ersten Comic zeichnete ich bereits mit fünf Jahren und viele Bücher, Zeitschriften und Tapeten meiner Eltern wurden durch meine Zeichnungen ergänzt. In der Schule zeichnete ich später für die Schülerzeitung, kleinere Plakate und immer noch Comics.

Nach einigen Umwegen landete ich auf der HAW in Karlsruhe und fasste meinen endgültigen Entschluss, Comic-Zeichner zu werden.

Nach dem Studium kam ich nach Hamburg, wo ich in den letzten Jahren als Konzepter, Storyboarder und Illustrator bei Studio Hamburg arbeitete. Die Arbeit basiert zwar hauptsächlich auf Grafikprogrammen, hat jedoch ihren Ursprung immer noch auf dem Zeichenbrett.

Vor einer Weile machte ich mich dann selbständig und arbeite nun an vielfältigen Projekten in der ganzen Welt.

Durch meine häufigen Aufenthalte in Japan bin ich hier besonders gerne und häufig tätig. Ein kleiner Teil meiner Arbeit ist hier zu sehen: www.prohart-und-hilf.com

Seit mehreren Jahren zeichne ich die Comicserie “Utan & Artik”, die in Buchversion bei dem Verlag “die Biblyothek” erscheint. Als Webcomic ist die Serie hier zu sehen:

www.utanundartik.de
www.utanandartik.com

Comics zu zeichnen hat nicht ausschließlich etwas mit zeichnerischem Talent zu tun. Ebenso ist es wichtig zu wissen, wie man Stimmungen herstellt, Spannung erzeugt, den Leser durch eine interessante Geschichte mitnimmt. Ein gutes Timing sowie das Gespür für Bildaufteilung will ich in dieser Aufzählung nicht vergessen.

Die Grundlage für all das ist eine gute Beobachtungs- und Auffassungsgabe und natürlich ein wenig Inspiration. Auch wenn ich das früher noch nicht wahrnahm: Diese Dinge kann man trainieren! Das Resultat daraus werden gute Comics sein. Ich freue mich jetzt schon auf die Ergebnisse in und aus den Unterrichten bei der Comicademy.