Blog

Mirko Schneider

mirkoschneider

Seit ich denken kann, waren Zeichenstifte meine Lieblingsspielzeuge… Durch die Schule mogelte ich mich so durch. Dann hieß es: „Lerne was gescheites!“ Das habe ich auch mit Widerwillen getan und verbrachte so eine Zeit lang im Büro.

Viel später, ausgelöst durch einen Besuch im Opernhaus Zürich, entdeckte ich in mir wieder die Leidenschaft für kreatives Arbeiten. So ging ich zu einer Bildhauerschule und lernte neben Bildhauerei auch Kunstgeschichte, Philosophie, Ästhetik, Anatomie und Malerei – ganz wie zu Michelangelos Zeiten.

Seit 2005 arbeite ich als freischaffender Künstler, wobei ich mich auf Porträtmalerei konzentriere.

Die Beherrschung des Handwerks, das Begreifen und die Verinnerlichung der Materie wie Form, Farben, Ausdruck oder Sehen Lernen, ist ein Fundament, das Künstler sich hart erarbeiten müssen.

Als Comicademy Trainer kann ich unter anderem im Fach Anatomie mein Wissen weitergeben und so die Kursteilnehmer dabei unterstützen, in die Welt des Zeichnens einzutauchen.